Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Riesengarnelen auf fruchtigem Salat
25 min

Riesengarnelen auf fruchtigem Salat

Frisch gekocht TV 09. Juni 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 600 g Riesengarnelen
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Öl zum Braten
  • Für die Beize:
  • 200 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Chili
  • Schale und Frucht von 2-3 Orangen
  • Für die Salatmarinade:
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 KL scharfer Senf
  • 1 KL Honig
  • Salz, Pfeffer
  • ca. 300 g gemischter Blattsalat

Zubereitung

Rezept von Gerald Gross

Riesengarnelen schälen und küchenfertig zuputzen, mit etwas Salz und Zitronensaft einreiben. Für die Beize Olivenöl, Salz, Pfeffer und Chili mit einem Teil der geriebenen Orangenschale verrühren. Riesengarnelen für einige Zeit in dieser Mischung durchziehen lassen. Die Orangen so filetieren, dass bloß das schiere Fruchtfleisch übrig bleibt.

Alle Zutaten für die Salatmarinade in ein leeres Marmeladenglas geben, verschließen und gut durchschütteln.

Marinade für den Salat: (Zutaten in ein leeres Marmeladenglas und schütteln - geht am schnellsten, ist sauber und es wird eine gute Mischung und man kann Reste eventuell auch aufheben. Man kann auf diese Weise auch die Marinade gut vorbereiten.

Blattsalat putzen, waschen, mit der Salatschleuder trocknen und marinieren. Die marinierten Garnelen in wenig Öl beidseitig kurz braten. Garnelen und Orangenfilets auf dem Blattsalat anrichten und servieren.

Tipp: Das Rezept funktioniert auch mit Fisch oder Huhn.