Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ricottatarte mit Balsamico-Knoblauch und Melanzani Foto: © Janne Peters
50 min

Ricottatarte mit Balsamico-Knoblauch und Melanzani

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • 1 Knoblauchknolle
  • 1 mittelgroße Melanzani
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Kristallzucker
  • 100 ml Balsamico
  • 30 g Parmesan
  • 200 g Mehl
  • 110 g weiche Butter
  • 1 kleines Ei
  • 250 g Ricotta
  • 3 Eidotter
  • 100 ml Obers
  • 1 Handvoll Rucola
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Knoblauchknolle in einzelne Zehen teilen und schälen. In einem kleinen Topf Wasser zum Kochen bringen, Knoblauchzehen zufügen und 3 Minuten kochen lassen. Knoblauch auf ein Sieb gießen und kalt abbrausen. Melanzani waschen, Enden entfernen und die Melanzani in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Würfel darin von allen Seiten anbraten, aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, mit Balsamico und 200 ml Wasser ablöschen, die Knoblauchzehen zufügen und im Balsamicosud kochen lassen, bis der Sud stark eingekocht, aber noch flüssig ist. Knoblauchzehen aus dem Topf nehmen, die Melanzaniwürfel zufügen und im Sud 2 Minuten köcheln lassen, dann den Topf vom Herd ziehen und die Melanzani abkühlen lassen.

Backrohr auf 200 ºC (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Für den Mürbteig den Parmesan reiben. Mehl, Butter (1 EL beiseitestellen), Parmesan, 1 TL Salz und das Ei in einer Schüssel mit den Händen rasch zu einem homogenen Teig kneten. Eine Tarteform (24 cm Durchmesser) mit der restlichen Butter ausfetten. Den Teig gleichmäßig in die Form drücken, sodass keine Lücken entstehen und der Teig möglichst gleichmäßig dünn verteilt ist. Den Ricotta in einer Schüssel mit einem Eidotter verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Ricotta auf den Boden streichen, darauf die Knoblauchzehen und Melanzaniwürfel gleichmäßig verteilen. Obers mit den restlichen Eidottern verquirlen, mit 1 knappen TL Salz und Pfeffer würzen und über die Tarte gießen.

Die Tarte ca. 35 Minuten auf mittlerer Schiene backen, bis sie knusprig und die Oberfläche goldbraun ist. Den Rucola waschen.

Die warme Tarte in Stücke schneiden und mit Rucola garniert servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.