Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ricottamousse mit Pesto & Paprika
20 min

Ricottamousse mit Pesto & Paprika

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2005

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 150 g roter Paprika
  • 150 g gelber Paprika
  • 60 g Pinienkerne
  • 50 g Parmesan
  • 60 g Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 125 ml Olivenöl
  • 500 g Ricotta
  • Salz, Pfeffer
  • 6 Blatt Geflatine
  • 250 ml Obers


Zubereitung

Die Paprika ins auf 220 °C vorgeheizte Rohr auf oberste Schiene oder unter den Grill legen. So lange braten, bis die Haut lasen wirft und dunkel zu werden beginnt. Nun herausnehmen und in kalte, feuchte Tücher wickeln.

Sobald sie ausgekühlt sind, vorsichtig die Haut abziehen. Strunk und Kerngehäuse entfernen und in fingerdicke Streifen schneiden.

Für das Basilikumpesto die Pinienkerne, Parmesan, Basilikum, Knoblauch und Olivenöl miteinander pürieren.

Für die Ricottamousse den Frischkäse über Dampf sehr vorsichtig leicht erwärmen, mit Salz und Pfeffer würzen und glatt rühren.

Die in kaltem Wasser eingeweichte und gut ausgedrückte Gelatine in 2 EL erwärmten Obers auflösen und der Ricottamasse beifügen. Das restliche Obers steif schlagen und unter die lippenwarme Masse heben.

Unter die Hälfte der Mousse das Pesto mengen. Ein Glas etwa 2 cm hoch mit Pesto-Ricottamousse füllen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Anschließend mit roter und gelber Paprikaschote belegen. Darauf eine Schicht weiße Ricottamousse füllen und erneut im Kühlschrank erstarren lassen. Nun mit Basilikum belegen.

Die Ricottamousse im Glas servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.