Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ricotta-Grieß-Strudel mit Weichseln Foto: © Ben Dearnley
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Ricotta-Grieß-Strudel mit Weichseln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2015

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Strudel

  • 1 Bioorange
  • 1,5 Zitronen
  • 500 ml Milch
  • 220 g Feinkristallzucker
  • 0,25 TL Zimt + Zimt zum Bestreuen
  • 0,25 TL Muskat
  • 100 g Grieß
  • 250 g Ricotta
  • 680 g Weichsel entsteint, in Saft
  • 50 g Butter
  • 8 Strudelteigblätter
  • Staubzucker zum Bestreuen
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Füllung die Orange heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Den Saft von ½ Zitrone auspressen. Milch, 100 g Zucker, Orangenschale, Zimt, Muskat und Zitronensaft in einem Topf bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Grieß langsam einrieseln lassen und 5 bis 6 Minuten unter ständigem Rühren zu einem dicken Brei einkochen. Vom Herd nehmen und den Ricotta einrühren. Ca. 60 Minuten kalt stellen.

Währenddessen die Weichseln abseihen, dabei 250 ml Saft auffangen. Weichselsaft mit restlichem Zucker (120 g) in einem Topf bei mittlerer Hitze 8 bis 10 Minuten aufkochen lassen, bis sich der Zucker auflöst und sich ein Sirup bildet. Saft der restlichen Zitrone und der Hälfte der Orange auspressen und in den Sirup einrühren. Zwei Drittel der Weichseln in den Sirup geben und vom Herd nehmen.

Backrohr auf 180 °C Umluft vorheizen. Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. 1 Strudelteigblatt auf die Arbeitsfläche legen, mit geschmolzener Butter bestreichen und ein weiteres Strudelteigblatt darauflegen. Vorgang mit den restlichen Teigblättern wiederholen und das letzte Blatt mit Butter bestreichen. Die Hälfte der Grießfüllung entlang der kurzen Seite der Strudelteigblätter verstreichen, dabei 5 cm Abstand vom Rand lassen. Das verbliebene Drittel der Weichseln auf der Füllung verteilen und die restliche Grießfüllung daraufgeben. Von der kurzen Seite her zu einem Strudel einrollen und dabei die Enden festdrücken. Den Strudel mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf mittlerer Schiene 45 bis 50 Minuten backen, bis er goldbraun ist. Aus dem Rohr nehmen und ca. 15 Minuten abkühlen lassen.

Den Strudel mit Staubzucker und Zimt bestreuen, mit einigen Sirupweichseln dekorieren, in Stücke schneiden und mit den restlichen Sirupweichseln servieren.