Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ribiselsirup & Ribiselgelee
60 min

Ribiselsirup & Ribiselgelee

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2009

Zutaten

  • Für 500 ml Sirup und 750 ml Gelee:
  • 1,75 kg rote Ribisel
  • 1 Biozitrone
  • 600 g Zucker
  • 2 Pkg. Zitronensäure
  • 8 Stängel Zitronenmelisse
  • 2 Bioorangen
  • 1 Pkg. Gelierpulver Extra 2 : 1 (25 g)

Zubereitung

Die Ribisel abspülen und abrebeln. Die Zitrone mit dem Sparschäler dünn abschälen und die weiße Haut mit einem Messer von der Schale schneiden. Ribisel, Zitronenschale, 200 ml Wasser und 150 g Zucker in einem großen Topf mischen und ca. 30 Minuten stehen lassen. Dann bei ganz schwacher Hitze bei halb geschlossenem Topf (Deckel bleibt einen Spalt offen) sehr langsam zum Kochen bringen und ca. 2 Minuten sprudelnd kochen lassen.

Ein großes Sieb mit einem Mulltuch auslegen, die Ribiselmischung hineingießen und abtropfen lassen, bis die Beeren etwas abgekühlt sind. Dann die Beeren mit den Händen durch das Tuch nicht zu fest auspressen, damit der Saft nicht trüb wird. Es sollten nun ca. 1,1 l Saft vorhanden sein.

Den Saft mit restlichem Zucker, der Zitronensäure und 4 Stängeln Zitronenmelisse aufkochen. Die aufsteigenden Trübstoffe mit einer Schaumkelle abschöpfen, die Zitronenmelisse herausfischen. Zwei frische Stängel Zitronenmelisse in eine sterile Flasche (ca. 550 ml Inhalt, Schraub- oder Bügelflasche mit Gummi) stecken. 500 ml vom heißen Sirup abmessen und einfüllen und die Flasche nur leicht verschließen (nicht fest zudrehen).

Die Flasche stehend im Wasserbad nochmals ca. 15-20 Minuten bei 85 °C erhitzen (pasteurisieren), nicht kochen. Nach dem Erhitzen die Flasche sofort fest zudrehen und abkühlen lassen. So hält sich der Sirup ca. 1 Jahr. Falls die Flasche nicht im Wasserbad erhitzt wird, die Flasche sofort nach dem Befüllen mit dem heißen Sirup fest verschließen, dann hält sich der Sirup etwa 4 Wochen.

Von den Orangen die Schale mit dem Zestenreißer in Streifen abschneiden. Den restlichen Sirup (ca. 750 ml), die Orangenzesten und Gelierfix nach Packungsanweisung ca. 3 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen. Sofort mit je einem Stängel Zitronenmelisse in sterile Einmachgläser mit Twist-Off-Deckel füllen und verschließen. Nach 1 Minute die Gläser auf den Deckel stellen und nach 10 Minuten wieder umdrehen. Das Gelee hält sich ungeöffnet mindestens sechs Monate.