Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ribisel-Bananen-Muffins
45 min

Ribisel-Bananen-Muffins

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2008

Zutaten

  • Für 12 Muffins:
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 175 g Kristallzucker
  • 250 ml Milch
  • 2 Eier
  • 50 g flüssige Butter
  • 250 g Ribisel
  • 1 Banane
  • 15 g gehackte Haselnüsse

Zubereitung

Das Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Mehl mit Backpulver und Haselnüssen in einer Schüssel mischen. Kristallzucker mit Milch, Eiern und Butter kräftig verrühren und mit der Mehlmischung vermengen.

Ribisel von den Rispen streifen und zwei Drittel der Beeren vorsichtig unter den Teig heben.

Die Muffinformen mit Papiermanschetten auslegen. Die Banane in 24 Scheiben schneiden und auf die Formen verteilen. Den Teig einfüllen (die Formen ruhig bis knapp unter den Rand mit Teig befüllen, dadurch entsteht die typische Pilzform), mit den restlichen Ribiseln und gehackten Haselnüssen bestreuen und im Rohr 25-30 Minuten backen.