Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rhabarber-Zitronen-Thymian-Tarte Foto: © Wolfgang Schardt
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Rhabarber-Zitronen-Thymian-Tarte

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2014

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Tarte

  • 800 g Rhabarber
  • 150 g weiche Butter
  • 200 g Kristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 0,5 TL Backpulver
  • 125 g Mehl
  • 1 Biozitrone
  • 2 EL Thymianblätter
  • 4 EL Zitronenmarmelade
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Den oberen und unteren Teil der Rhabarberstangen abschneiden, den Rhabarber waschen, dünn schälen und die Stangen auf die Größe einer Springform (24 cm ø) kürzen.

Den Boden der Form dick mit 3 EL Butter einstreichen, mit 3 EL Zucker ausstreuen und dicht mit den Stangen belegen.

Restliche Butter, restlichen Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mit dem Handmixer schaumig schlagen. Eier trennen und die Eidotter nacheinander in die Buttermischung rühren. Backpulver und Mehl vermischen. Eiklar steif schlagen und abwechselnd mit dem Mehl unterheben. Zitrone heiß waschen, trocknen, die Schale fein abreiben und mit den Thymianblättern vermischen. Die Hälfte unter den Teig rühren, den Rest beiseitestellen.

Den Teig auf die Rhabarberstangen in die Form geben und auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten backen. Herausnehmen, kurz in der Form auskühlen lassen, mit einem Messer vom Rand lösen und auf eine Servierplatte stürzen. Marmelade in einem kleinen Topf erwärmen, die Rhabarberstangen damit bestreichen und die restliche Thymian-Zitronen-Mischung darüberstreuen.

Die Tarte lauwarm oder kalt servieren.