Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Retro-Nektarinen in Weinbrand Foto: © Janne Peters
50 min

Retro-Nektarinen in Weinbrand

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2010

Foto: © Janne Peters

Zutaten

  • Für 1 Twist-off-Glas (2 l):
  • 1 Bioorange
  • 2 Zimtstangen
  • 14-15 feste Nektarinen (ca. 1,5 kg)
  • 1 kg Feinkristallzucker
  • Mark von 2 Vanilleschoten
  • 8 Gewürznelken
  • 300 ml Weinbrand oder Cognac
  • 14-15 Cocktailkirschen, halbiert

Zubereitung

Orange heiß abwaschen, trocknen und mit einem Sparschäler ein langes Stück der Schale spiralförmig abschälen. Die Spirale der Länge nach halbieren und jede Hälfte um eine Zimtstange wickeln. Die Nektarinenhaut mit einem Sparschäler dünn abschälen, die Nektarinen halbieren und entsteinen. 1 l Wasser mit 500 g Zucker aufkochen und ca. 5 Minuten sirupartig einkochen lassen. Die Nektarinenhälften hineingeben und 5 Minuten sehr schwach köcheln lassen. Die Nektarinen aus dem Sirup nehmen und abkühlen lassen (Nektarinensirup aufheben).

Den restlichen Zucker (500 g), 600 ml vom Nektarinensirup, Vanillemark und Nelken in einem Topf ca. 10 Minuten köcheln lassen, vom Herd ziehen, etwas abkühlen lassen und den Weinbrand unterrühren.

In jede Nektarinenhälfte eine halbierte Cocktailkirsche legen und mit einem kurz gebrochenen Zahnstocher fixieren. Die Nektarinenhälften mit der Kirschseite nach außen in ein mit kochendem Wasser ausgespültes Glas legen und die Zimtstangen dazwischenstecken. Die Weinbrandmischung darübergießen, das Glas vorsichtig rütteln, damit die Luft entweichen kann und sofort mit dem Deckel verschließen (Deckel müssen auch gereinigt sein).