Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Reisfleisch
50 min

Reisfleisch

Frisch gekocht TV 06. April 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 600 g Kalbfleisch (aus der Schulter)
  • 150 g Zwiebeln
  • 1/2 rote Paprikaschote
  • 1/2 grüne Paprikaschote
  • 25 g Butter
  • 2 EL Öl
  • 2 Tomaten
  • 10 g edelsüßes Paprikapulver
  • 1,1 l Rindsuppe
  • 300 g Langkornreis
  • 1 EL Kartoffelmehl (Stärke)

Zubereitung

Rezept von Robert

Das Kalbfleisch in 2 cm-Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und klein schneiden. Paprikaschoten schälen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. In einem Topf 15 g Butter mit 1 EL Öl erhitzen, das Fleisch darin rundum anbraten. Fleisch mit dem Schaumlöffel herausheben, restliches Öl zugießen und darin die Zwiebeln anrösten. Paprikastreifen zugeben und kurz anschwitzen. Das Fleisch wieder zufügen. Die Tomaten überbrühen, häuten und klein schneiden. Mit dem Paprikapulver zum Fleisch geben. Mit 500 ml Fleischbrühe aufgießen und 20 Minuten leise köcheln lassen.

Danach in ein Sieb gießen, den abgelaufen Saft auffangen und diesen auf die Hälfte einkochen. Das Fleisch mit dem Gemüse im Topf wieder aufsetzen, den Reis zufügen und die restliche Suppe zugießen. Durchmischen und 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Der Reis darf sich dabei nicht ansetzen und sollte alle Flüssigkeit aufsaugen. Den eingekochten ersten Saucenaufguß mit Kartoffelmehl binden. Abschmecken und mit 10 g eiskalter Butter leicht legieren. Reisfleisch anrichten, mit der Sauce übergießen. Dazu passt grüner oder gemischter Salat.