Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Reisauflauf mit Hühnerleber
30 min

Reisauflauf mit Hühnerleber

Frisch gekocht TV 15. Dezember 2010

Zutaten

  • für 4 Personen:
  • 500 ml Hühnersuppe
  • 250 g vorgekochter Reis
  • 500 g Hühnerleber
  • 4 EL Butter
  • 1 Bund Jungzwiebeln (in feine Ringe geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Oregano
  • 100 g mittelalter Gouda (frisch gerieben)
  • Fett für die Form
  • Für den Tomatensalat:
  • 6 Strauchtomaten
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 1/16 l Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • frisches Basilikum

Zubereitung

Hühnersuppe aufkochen, den Reis einstreuen und einige Minuten erhitzen, dann beiseite stellen. Die Hühnerleber etwas kleiner schneiden und in einer Pfanne in etwas Butter kurz anbraten, danach aus der Pfanne heben. Jungzwiebeln im verbliebenen Bratfett andünsten. Den Reis mit der Hühnerleber und den Frühlingszwiebeln mischen, mit Salz, Pfeffer und Oregano kräftig würzen.

Eine Auflaufform einfetten und ein Drittel der Mischung einfüllen, mit etwas geriebenem Käse bestreuen. So fortfahren, als letzte Schicht Käse auf den Auflauf streuen. Die restliche Butter in Flocken daraufsetzen. Auf der mittleren Schiene im Rohr bei 200 °C in 10 Minuten goldbraun überbacken.

Für den Salat die Tomaten in Scheiben schneiden und mit der Marinade vermengen, mit frischem Basilikum servieren.