Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rehrücken in der Lehmkruste mit Couscous und eingelegten Dirndln
40 min

Rehrücken in der Lehmkruste mit Couscous und eingelegten Dirndln

Frisch gekocht TV 10. Jänner 2006

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • 2 Rehkarrees à 300 g
  • 1 Kräuterbund (Rosmarin, Wacholder, Thymian, Tannenzweige)
  • 250 g Lehm (feucht)
  • 1 TL Olivenöl
  • 20 g Butter
  • 250 ml Rehjus oder Bratensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 20 eingelegte Dirndl (siehe Rezept)
  • Für das Couscous:
  • 250g Couscous 125 ml Wasser
  • 3 Kardamomkapseln
  • 3 Pfefferkörner
  • 3 Pimentkörner
  • 1 rote Chilischote
  • gemahlener Zimt
  • Sternanis
  • 5 Tropfen Arganöl
  • Saft und Schale von 1 Limette
  • Zum Einlegen der Dirndln:
  • 2 l Wasser
  • 400 g Salz
  • 800 g Dirndln


Zubereitung

Rezept von Heinz Hanner

Den Rehrücken mit Salz und Pfeffer würzen, in Olivenöl auf allen Seiten scharf anbraten, auskühlen lassen. Rehrücken mit der Hälfte der Kräuter und den Tannenzweigen in ein Backpapier einschlagen und in den ausgerollten Lehm einpacken. Im Heißluftofen bei 200 °C 20 Minuten garen.

Couscous in wenig Wasser quellen lassen. Arganöl mit den fein gemahlenen Gewürzen erhitzen, die fein geschnittene Chilischote und das Couscous dazu geben, kurz durchrösten, mit Salz, Limettensaft und Zeste abschmecken. Die restlichen Kräuter klein schneiden, in Butter anschwitzen, mit Rehsauce angießen und kurz reduzieren, mit Butterflocken binden.

Für die eingelegten Dirndln Wasser mit Salz aufkochen, die Dirndl darin einlegen und beschwert darin etwa 6 Wochen ziehen lassen. Man verwendet die Dirndln wie eingelegte Oliven. Das Reh aus dem Lehm schlagen, mit Couscous, eingelegten Dirndln und der Rehsauce anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.