Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Regenbogentarte mit Zitrusfrüchten Foto: © Stockfood
45 min
Schwierigkeit 2 von 3

Regenbogentarte mit Zitrusfrüchten

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2022

Foto: © Stockfood

Zutaten für Tarte

  • 125 g Mehl universal
  • etwas Mehl für die Form und die Arbeitsfläche
  • 75 g gemahlene Mandeln
  • 120 g Kristallzucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 2 Prisen Salz
  • 3 Eier (Größe M)
  • 100 g kalte Butter
  • etwas Butter für die Form
  • 150 g getrocknete Hülsenfrüchte (z. B. Käferbohnen)
  • 0,5 Bio-Zitrone
  • 1,5 Bio-Orange
  • 500 g Ricotta
  • 3 EL flüssiger Blütenhonig
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 rote Grapefruit
  • 1 Blutorange
  • 1 Halbblutorange
  • 2 Clementinen
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Mehl und Mandeln auf eine Arbeitsfläche häufen und in die Mitte eine Mulde drücken. 75 g Kristallzucker, 1 EL Vanillezucker und 1 Prise Salz in die Mulde geben und 1 Ei hineinschlagen. Butter in Stücke schneiden und auf dem Mehlrand verteilen. Alles mit einer Teigkarte bröselig hacken und von Hand rasch glatt verkneten. Teig zu einer Kugel formen und ca. 30 Minuten in einer verschlossenen Frischhaltedose kalt stellen.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine rechteckige Tarteform (ca. 30 cm x 10 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (etwas größer als die Form) auswalken und die vorbereitete Form damit auskleiden. Den Rand leicht andrücken, den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Backpapier und Hülsenfrüchten zum Blindbacken belegen. 10 Minuten auf mittlerer Schiene hellgelb vorbacken. Herausnehmen, Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen und den Boden kurz abkühlen lassen.

Währenddessen ½ Zitrone und ½ Orange heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Ricotta mit restlichem Kristallzucker (45 g), restlichem Vanillezucker (1 EL) und Zitrusschalen verrühren. Restliche Eier (2) und Honig unterrühren. Stärke und restliches Salz (1 Prise) untermischen.

Ricottamasse auf dem Tarteboden verteilen und ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen, bis sie fest ist. Ca. 30 Minuten abkühlen lassen.

Währenddessen restliche Orange (1), Grapefruit, Blutorange, Halbblutorange und Clementinen mit einem Messer schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen, und die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden.

Tarte mit den Zitrusfilets belegen, in der Reihenfolge: Orange, Clementinen, Halbblutorange, Blutorange, Grapefruit.

Tarte in Stücke schneiden und servieren.