Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ragout von Miesmuscheln in Safran-Weißweinsud mit Knoblauch-Baguette
20 min

Ragout von Miesmuscheln in Safran-Weißweinsud mit Knoblauch-Baguette

Frisch gekocht TV 07. März 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 kg Miesmuscheln
  • 2 grob gehackte Zwiebeln
  • 3 grob gehackte Knoblauchzehen
  • 500 ml Weißwein
  • 125 ml Obers
  • 1 Msp. Safranfäden
  • Salz, Pfeffer
  • Öl
  • Für das Knoblauchbaguette:
  • 1 Baguette
  • 125 g Butter
  • 2 fein gehackte Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Muscheln waschen, gründlich abbürsten. Geöffnete Muscheln entfernen. Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin kurz anschwenken, die Muscheln zufügen, kurz durchrühren und mit Weißwein aufgießen. Die Muscheln ca. 2 bis 3 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Dabei den Topf einige Male rütteln ohne den Deckel zu öffnen. Die Muscheln herausheben und das Fleisch aus der Schale lösen. Geschlossen Muscheln wegwerfen. Den Muschelfond durch ein Sieb abgießen, Safranfäden zufügen und um ein Drittel einkochen lassen. Obers zugeben, nochmals aufkochen lassen, Muschelfleisch zufügen, mit frisch gehackter Petersilie bestreuen und mit Knoblauchbaguette servieren.

Für das Knoblauchbaguette Butter mit Knoblauch vermengen, mit Salz abschmecken. Baguette leicht einschneiden, mit Knoblauchbutter einstreichen und im vorgeheizten Backrohr 2 bis 3 Minuten erhitzen, bis die Knoblauchbutter geschmolzen ist.