Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Räucherlachs-Quiche Foto: © Kevin Ilse
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Räucherlachs-Quiche

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2021

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Quiche

  • 125 g kalte Butter
  • 250 g glattes Mehl + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 4 Eier (Größe M)
  • 150 g getrocknete Hülsenfrüchte (z. B. Käferbohnen)
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Msp. Muskatnuss
  • 80 g Gruyère
  • 80 g Gouda
  • 200 g Räucherlachs
  • 3 Dillezweige
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Butter in kleine Stücke schneiden. Mit Mehl, 1 Ei, 3 EL eiskaltem Wasser und ½ TL Salz mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. 60 Min. in einer verschlossenen Frischhaltedose kalt stellen.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form rund auswalken und in eine Quicheform (ca. 28 cm ø) legen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit Backpapier und Hülsenfrüchten beschweren. 10 Minuten auf mittlerer Schiene backen, Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen und den Teig weitere 10 Minuten backen.

Währenddessen restliche Eier (3) mit Obers, ½ TL Salz und Muskat verquirlen. Käse fein reiben und unterrühren.

Eier-Obers-Masse in die Form füllen und den Räucherlachs darauf verteilen. Quiche ca. 30 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

Dillespitzen abzupfen.

Quiche mit Dille und Pfeffer bestreuen und servieren.

Die Quiche schmeckt warm als Hauptspeise mit einem grünen Salat, aber auch kalt am nächsten Tag zur Jause.