Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Räucherlachs mit Sauerrahmgelee und Kaviar
15 min

Räucherlachs mit Sauerrahmgelee und Kaviar

Frisch gekocht TV 27. Dezember 2007

Zutaten

  • 300 g Räucherlachsfilet (aus dem Mittelstück)
  • 75 g Sauerrahm
  • 50 g Creme fraiche
  • 35 ml flüssiges Obers
  • Salz
  • Messerspitze Kren aus dem Glas
  • 2 Blätter Gelatine
  • Zum Garnieren:
  • 6 TL Saiblings- oder Lachs-Kaviar
  • einige Dillspitzen

Zubereitung

Sauerrahm mit Creme fraiche verrühren, mit Salz und Kren würzen. Eingeweichte Gelatine in warmem Obers auflösen und unter die Masse rühren. Sauerrahm 2 mm stark auf eine befettete Folie gießen, in den Kühlschrank stellen.

Vom Räucherlachs alle Hautreste und dunkle, tranige Stellen wegschneiden. Lachs in Würfel schneiden, Sauerrahmgelee in passende Größe schneiden und mit dem Lachs dekorativ anrichten. Mit Saiblings- oder Lachs-Kaviar sowie Dillspitzen garnieren.