Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Räucherforellen-Borretsch-Salat Foto: © Ben Dearnley
30 min

Räucherforellen-Borretsch-Salat

Frisch gekocht Magazin 01. April 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 100 g Kaiserschoten
  • 4 Eier (Raumtemperatur)
  • 1 Gurke
  • 200 g Räucherforelle
  • 2 Jungzwiebeln
  • 2 Handvoll Borretschblätter
  • 60 ml Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer


Zubereitung

Den Spargel waschen und halbieren. Einen großen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und den Spargel gemeinsam mit den Kaiserschoten ca. 1 bis 2 Minuten blanchieren, bis das Gemüse leuchtend grün ist. Herausnehmen (Wasser aufbewahren), in Eiswasser oder unter fließendem kalten Wasser kurz auffrischen, trocknen lassen.

Währenddessen die Eier vorsichtig in das beiseitegestellte Kochwasser geben und nach Belieben kochen (ca. 7 Minuten für ein weiches Ei), aus dem Wasser heben und unter fließendem kalten Wasser abschrecken. Anschließend schälen und beiseitelegen.

Die Gurke waschen, schälen, längs halbieren, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Die Räucherforelle ebenfalls in grobe Stücke schneiden, Jungzwiebeln putzen und dünn schneiden. Spargel, Kaiserschoten, Borretsch, Gurke, Forelle und Jungzwiebeln in einer Schale vorsichtig vermengen, die Eier in grobe Stücke schneiden, beigeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Olivenöl, Zitronensaft und Essig in einer kleinen Schale verrühren, über den Salat verteilen und vorsichtig vermengen.

Den Salat sofort servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.