Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Räucherforelle auf Rote-Rüben-Tatar
40 min

Räucherforelle auf Rote-Rüben-Tatar

Frisch gekocht TV 17. Februar 2010

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 3 geräucherte Forellenfilets
  • 2 Rote Rüben
  • 40 g Kapern (gehackt)
  • 3 kleine Essiggurkerl (gehackt)
  • 1 kleine Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1 TL Worcestersauce
  • 1 TL weißer Balsamico-Essig
  • 3 EL Mayonnaise
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 Spritzer Tabasco
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • Für das Kochwasser der Rüben:
  • Kümmel
  • 1 Spritzer
  • Essig
  • Zucker
  • Lorbeerblatt
  • Salz

Zubereitung

Rote Rüben im mit Kümmel, Essig, Zucker, Lorbeerblatt und Salz gewürzten Kochwasser weich kochen, kalt abschrecken und schälen. Rote Rüben kleinwürfelig schneiden und mit Kapern, Essiggurkerl, Zwiebel, Worcestersauce, Balsamico-Essig, Mayonnaise, Petersilie und Tabasco vermengen. Mit Salz, Pfeffer und eventuell auch Zucker abschmecken.

Die geräucherten Forellenfilets in gewünschte Stücke schneiden und mit dem Roten-Rüben-Tatar servieren.