Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Radieschen-Räucherlachs-Aufstrich mit Frischkäse Foto: © Walter Cimbal
15 min
Schwierigkeit 1 von 3

Radieschen-Räucherlachs-Aufstrich mit Frischkäse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2014

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • 10 Radieschen
  • 0,5 Äpfel
  • 1 Limette
  • 1 EL geriebener Kren
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Prise Meersalz
  • 2 Scheiben Räucherlachs
  • 200 g Frischkäse
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste

Zubereitung

1 Radieschen beiseitelegen. Restliche Radieschen putzen und halbieren. Apfelhälfte halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Limette heiß waschen, trocken reiben und ein 5 cm langes Stück Schale dünn abschälen. Alles in den Mixbehälter geben, Kren zugeben und den Limettensaft dazupressen. Die ausgedrückte Limette beiseitelegen, Rapsöl zugießen und mit Meersalz und Pfeffer würzen.

Zuerst mit der Pulsar-Taste zerkleinern, dann ca. 1 Minute fein mixen, Lachs zugeben und ca. 10 Sekunden mixen. Frischkäse und Mandeln mit der Pulsar-Taste untermixen. Die Masse mit einem Löffel glatt rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kurz vor dem Servieren das beiseitegelegte Radieschen in feine Scheiben hobeln und die restliche Schale der beiseitegelegten Limette fein reiben.

Aufstrich mit Radieschenscheiben, Limettenschale und Meersalz garnieren und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.