Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Radieschen-Erdäpfel-Salat mit Joghurtdip und Fischstäbchen Foto: © Walter Cimbal
50 min

Radieschen-Erdäpfel-Salat mit Joghurtdip und Fischstäbchen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 800 g Erdäpfel
  • 1 Bund Radieschen (ca. 230 g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Tafelöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 Bund Dill
  • 2 Prisen Zucker
  • 12 Fischstäbchen
  • 200 ml
  • Naturjoghurt
  • Saft von 1 Limette
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

Die Erdäpfel waschen, in Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen, abseihen und ausdämpfen lassen. Die warmen Erdäpfel schälen und abkühlen lassen.

Radieschen waschen, Wurzeln und Blätter abschneiden. Radieschen in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, würfeln und in einer Schüssel mit Öl und Essig verrühren. Dill waschen, einige Spitzen abzupfen und zum Garnieren beiseitelegen, restlichen Dill grob hacken. Die Hälfte vom Dill zur Zwiebel geben, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Die kalten Erdäpfel in Scheiben schneiden und mit den Radieschen und der Marinade vermischen.

Die Fischstäbchen nach Packungsanleitung braten. Währenddessen Joghurt mit Limettensaft und dem restlichen Dill verrühren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.

Radieschen-Erdäpfelsalat auf Tellern anrichten, mit den beiseitegestellten Dillspitzen garnieren und sofort mit Joghurtdip und Fischstäbchen servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.