Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Radieschen-Ei-Aufstrich Foto: © Janne Peters
25 min
Schwierigkeit 1 von 3

Radieschen-Ei-Aufstrich

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2015

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • 3 dünne Jungzwiebeln
  • 10 Radieschen
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 3 Dillestängel
  • 4 hart gekochte Eier
  • 250 g Topfen
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Jungzwiebeln und Radieschen putzen und in feine Ringe schneiden. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Etwas Dille für die Garnitur beiseitelegen, restliche Dille fein hacken.

Eier schälen und halbieren. Dotter herauslösen und durch ein feines Sieb streichen. Mit Topfen, etwas Salz und Pfeffer glatt rühren. Die Hälfte des Eiweißes sehr fein hacken und untermischen (restliches Eiweiß anderweitig verwenden). Jungzwiebeln, Radieschen, Zwiebel und gehackte Dille untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einer mit Frischhaltefolie abgedeckten Schale kalt stellen.

Mit Dille garnieren und servieren.