Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Quitten-Crumble-Tarte Foto: © Walter Cimbal
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Quitten-Crumble-Tarte

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2016

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Tarte

  • 100 g Feinkristallzucker
  • 1 Biozitrone
  • 1 kg Quitten (alternativ Äpfel oder Birnen)
  • 200 g geröstete und gesalzene Cashewkerne
  • 300 g griffiges Mehl
  • 170 g brauner Rohrzucker
  • 200 g weiche Butter
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL ganzer Anis
  • 100 ml Ahornsirup
  • 1 Prise feines Meersalz
  • Staubzucker zum Bestreuen
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Ca. 2 l Wasser mit Feinkristallzucker in einem großen Topf zum Kochen bringen. Zitrone auspressen und den Saft sowie die Zitronenhälften in den Topf geben. Quitten schälen, vierteln und entkernen. In den kochenden Sud geben, einmal aufkochen lassen und bei niedriger Hitze ca. 40 Minuten weich pochieren. (Äpfel oder Birnen 5 bis 10 Minuten pochieren).

Währenddessen das Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Tarteform (28 cm ø) mit Backpapier auslegen. Cashewkerne grob hacken und mit Mehl, 140 g Rohrzucker, Butter, Zimt und Koriander mit den Knethaken des Mixers zu feinen Streuseln verarbeiten. Zwei Drittel der Streusel in die Form geben und fest andrücken, dabei einen 1 cm hohen Rand formen. Auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten hellbraun vorbacken. Herausnehmen und die Temperatur auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) reduzieren.

Quitten aus dem Sud nehmen und in einem Sieb abtropfen lassen. Anis fein mahlen. Ahornsirup mit restlichem Rohrzucker (30 g) und Anis in einem Topf unter Rühren ca. 1 Minute erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. Quitten auf dem Teigboden verteilen und den heißen Ahornsirup darübergießen. Restliche Streusel daraufgeben. Mit Meersalz bestreuen. Auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Die Tarte anrichten und mit Staubzucker bestreuen. Warm oder kalt servieren.