Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Quinoa-Bowl mit Halloumi Foto: © Janne Peters
50 min

Quinoa-Bowl mit Halloumi

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • 250 g Quinoa
  • 200 g Zuckerschoten
  • 1 Bund Radieschen
  • 250 g weiße Bohnen (Dose, Abtropfgewicht)
  • 2 Handvoll Dillefähnchen
  • 5 EL Weißweinessig
  • 7 EL Olivenöl
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 40 g geröstete und gesalzene Pistazien
  • 8 Salatblätter (z.B. Eissalat oder Batavia)
  • 400 g Halloumi
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Quinoa in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. 750 ml Wasser, ¾ TL Salz und Quinoa in einem Topf aufkochen und nicht zugedeckt 10 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und 10 Minuten ausquellen lassen.

Währenddessen die Zuckerschoten in kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren, abseihen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Radieschen putzen. 6 Radieschen halbieren, restliche Radieschen in feine Scheiben schneiden. Weiße Bohnen in einem Sieb abspülen und gut abtropfen lassen. Dille fein hacken. Essig, 5 EL Olivenöl, Gemüsesuppe, Dille, etwas Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren.

Quinoa, weiße Bohnen und Radieschenscheiben mit der Marinade mischen und ziehen lassen. Pistazien aus den Schalen lösen und grob hacken. Salat in feine Streifen schneiden. Halloumi trocken tupfen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Restliches Olivenöl (2 EL) in einer Grillpfanne oder einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Halloumischeiben auf jeder Seite ca. 1 Minute kräftig anbraten.

Quinoasalat mit Zuckerschoten, Salat, Radieschenhälften und Halloumi in Schüsseln anrichten. Mit Pistazien und etwas Pfeffer bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.