Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Puten-Pot-Pie Foto: © Janne Peters
85 min
Schwierigkeit 2 von 3

Puten-Pot-Pie

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2020

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • 1 gelbe Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 70 g Butter
  • 2 geh. EL Mehl
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 300 ml Milch
  • 1 kleiner Brokkoli
  • 1 kleine Lauchstange
  • 1 Karotte
  • 450 g Putengeschnetzeltes
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Prisen Muskat
  • etwas Zitronensaft
  • 2 Rollen Blätterteig
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 50 g Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch hineingeben und anschwitzen. Mehl darüberstreuen und glatt rühren. Suppe und Milch angießen, unter Rühren aufkochen und bei niedriger Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen.

Brokkoli putzen und in kleine Röschen zerteilen. Lauch putzen, waschen und in dicke Ringe schneiden. Karotte putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Brokkoli, Lauch und Karotte in kochendem Salzwasser 6 bis 8 Minuten bissfest garen. Kalt abschrecken, abseihen und trocken tupfen.

Backrohr auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Fleisch kalt abspülen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundum kräftig anbraten, dabei salzen und pfeffern. Aus der Pfanne nehmen.

Petersilie und Schnittlauch fein schneiden. Bechamelsauce mit Gemüse, Fleisch und Kräutern vermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Mit Zitronensaft abschmecken.

Eine runde ofenfeste Form (ca. 20 cm ø, ca. 5 cm Höhe) mit der restlichen Butter (20 g) einfetten. Blätterteige entrollen. Eine Teigplatte auf eine Länge von 24 cm, die zweite auf eine Länge von 30 cm kürzen. Die Teigreste leicht überlappend an die Längsseite der größeren Platte legen und andrücken, sodass ungefähr ein Quadrat entsteht. Dieses größere Quadrat ohne Backpapier in die Form legen und überall gut andrücken, dabei die Teigränder bis zum Rand der Form hochziehen und eventuell überstehende Ecken abschneiden. Die Füllung hineingeben. Das kleinere Teigquadrat darauflegen, die Ränder hinter die Teigränder in der Form stecken und rundum gut andrücken und verschließen. Mit einem Messer 4 Schnitte in die Mitte des Pies machen. Auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Pie aus dem Rohr nehmen, kurz rasten lassen und servieren.