Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pulled-Gans-Tortillas mit Kidneybohnen und Rotkraut Foto: © Julia Hoersch
60 min
Schwierigkeit 2 von 3

Pulled-Gans-Tortillas mit Kidneybohnen und Rotkraut

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2019

Foto: © Julia Hoersch

Zutaten für Tortillas

  • 4 aufgetaute Gänsekeulen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 5 Limetten
  • 5 EL Rapsöl
  • 1,5 EL Paprikapulver
  • 1 TL ganzer Anis
  • 1,5 TL Chilipulver
  • 400 g Kidneybohnen
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 200 ml Tomatensaft
  • 400 g Rotkraut
  • 50 g Kren
  • 2 EL Balsamico
  • 1 TL Kristallzucker
  • 200 g Sauerrahm
  • 4 EL BBQ-Sauce
  • 8 Wrap-Tortillas
  • 2 Handvoll Korianderblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 140 °C (Ober-/Unterhitze, 120 °C Umluft) vorheizen. Gänsekeulen kalt abspülen, trocken tupfen und mit Salz einreiben. 1 ½ Knoblauchzehen schälen und fein hacken. 4 Limetten auspressen. 2 EL Öl in einem Schmortopf erhitzen und die Keulen darin rundum anbraten. Gehackten Knoblauch, 1 EL Paprikapulver, Anis und ½ TL Chilipulver dazugeben, Limettensaft und 350 ml Wasser angießen und auf mittlerer Schiene ca. 12 Stunden schmoren. Aus dem Rohr nehmen und etwas abkühlen lassen.

Währenddessen die Bohnen in einem Sieb kalt abspülen. Zwiebel und restliche 1 ½ Knoblauchzehen schälen und klein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und die Hälfte des Knoblauchs hineingeben und ca. 2 Minuten glasig braten. Bohnen, Tomatensaft und restliches Chilipulver (1 TL) dazugeben, salzen und ca. 4 Minuten leise köcheln lassen.

Kraut putzen und in feine Streifen schneiden. In einer Salatschüssel gut mit ½ TL Salz vermischen. Kren schälen und über dem Kraut fein reiben. Essig, Zucker und restliches Öl (2 EL) verquirlen und über das Kraut gießen. Gründlich vermischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Rahm mit dem restlichen Knoblauch, dem Saft der restlichen Limette, Pfeffer und 1 Prise Salz verrühren.

Das Fleisch von den Keulen zupfen und mit BBQ-Sauce vermischen. Eine Pfanne stark erhitzen und die Tortillas darin nacheinander auf jeder Seite ca. 30 Sekunden erhitzen. Tortillas mit Bohnen, Krautsalat und Fleisch belegen, auf einer Seite einklappen und einrollen.

Tortillas anrichten, mit Limettenrahm und Koriander garnieren und servieren.