Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pomelo-Meringue-Tarte Foto: © Julia Hörsch
50 min
Schwierigkeit 2 von 3

Pomelo-Meringue-Tarte

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2020

Foto: © Julia Hörsch

Zutaten für Tarte

  • 450 g glattes Mehl
  • 365 Prise Feinkristallzucker
  • 1 g Salz
  • 225 g kalte Butter
  • 75 g Butterschmalz
  • 1 TL Apfelessig
  • 2 Blatt Gelatine
  • 500 ml Orangensaft
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 1 Pomelo
  • 6 Eiklar
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 EL Staubzucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 220 °C (Ober-/Unterhitze, 200 °C Umluft) vorheizen. Mehl, 75 g Kristallzucker, Salz, 125 g gewürfelte Butter, Butterschmalz, Essig und 125 ml kaltes Wasser in eine Rührschüssel geben. Mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig verkneten. Arbeitsfläche und Teig mit Mehl bestreuen und den Teig zu einem Kreis (ca. 32 cm ø) ausrollen. In eine Tarteform (30 cm ø) legen, den Rand andrücken und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und ca. 40 Minuten abkühlen lassen.

Gelatine in kaltem Wasser mindestens 4 Minuten einweichen. 60 ml Orangensaft in eine kleine Schüssel geben und mit Puddingpulver verrühren. Restlichen Orangensaft (440 ml) mit 90 g Kristallzucker in einen Topf geben, aufkochen und die Puddingmischung einrühren. Einmal aufkochen und vom Herd nehmen. Gelatineausdrücken und darin auflösen. Restliche Butter (100 g) in den heißen Pudding rühren. Die heiße Puddingcreme in die Tarte gießen und mindestens 60 Minuten kalt stellen.

Pomelo am Stielansatz kreuzweise einschneiden, schälen, die Fruchtsegmente herauslösen und auf die Tarte legen. Den Grill des Backrohrs auf höchste Stufe vorheizen.

Eiklar mit Salz und 1 TL Kristallzucker mit den Quirlen des Mixers steif schlagen. Restlichen Kristallzucker (195 g) unter weiterem Schlagen esslöffelweise einrieseln lassen und den Schnee mindestens weitere 4 Minuten steif schlagen. Stärke kurz darunterschlagen. Die Masse dekorativ auf den Pomelos verteilen. Auf unterster Schiene 1 bis 3 Minuten bräunen lassen. Herausnehmen und ca. 30 Minuten abkühlen lassen.

Tarte mit Staubzucker bestreuen und servieren.