Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Polentataler mit Ribiseln und Pistazien
80 min

Polentataler mit Ribiseln und Pistazien

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 120 g Polenta
  • 60 g glattes Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 3 EL Zucker
  • 2 Eier, geschlagen
  • 1/4 l Buttermilch
  • 150 g Butter, geschmolzen
  • 200 g Ribiseln
  • 2 EL Kristallzucker
  • 1 EL Pistazien

Zubereitung

Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen. Geschlagene Eier und Buttermilch mit einem Löffel oder einem Spatel unterheben. Geschmolzene Butter langsam einrühren und die Masse ca. 1 Stunde rasten lassen.

Eine Bratpfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Jetzt die gesamte Masse in die Pfanne gießen und so lange braten, bis sich an den Rändern Luftblasen bilden. Dann wenden und auf der anderen Seite goldbraun braten. Aus den Polentafladen acht gleiche, runde Stücke ausstechen.

Ribiseln waschen und vom Stil befreien. Ribiseln zwischen zwei Polentataler setzen, alles mit Kristallzucker und mit Pistazien bestreuen.