Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Polenta Pasticciata Foto: © Kevin Ilse
55 min
Schwierigkeit 2 von 3

Polenta Pasticciata

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2019

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Portionen

  • 400 ml Gemüsesuppe
  • 400 ml Milch
  • 1 Prise Muskat
  • 200 g Polenta
  • 50 g Parmesan
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Champignons
  • 4 Selleriestangen
  • 3 Karotten
  • 10 g getrocknete Steinpilze
  • 500 g gemischtes Faschiertes
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 EL getrockneter Oregano
  • 800 g passierte Tomaten
  • 250 g Mozzarella
  • 0,5 Handvoll Oreganoblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Suppe und Milch in einem Topf aufkochen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen, Polenta mit einem Schneebesen einrühren und bei niedriger Hitze unter gelegentlichem Rühren quellen lassen, bis sie eingedickt ist. Parmesan reiben.

Polenta vom Herd nehmen, Parmesan und Butter unterrühren. Ein Backblech mit 1 EL Öl bepinseln und die Polenta ca. 1 cm dick glatt aufstreichen. Vollständig auskühlen lassen, bis sie fest ist.

Währenddessen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Champignons putzen, größere Exemplare halbieren. Sellerie putzen und in Scheiben schneiden. Karotten putzen, schälen und fein würfeln. Steinpilze in einer kleinen Schüssel mit warmem Wasser einweichen.

1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin langsam anbraten, bis sie glasig, weich und süßlich sind. Steinpilze mit den Händen leicht auspressen, mit Knoblauch, Champignons, Sellerie und Karotten in den Topf geben und kurz anbraten, bis die Pilze zusammengefallen sind. Gemüse aus dem Topf nehmen und beiseitestellen.

Faschiertes mit dem restlichen Öl (1 EL) in den Topf geben und anbraten. Tomatenmark und Chilipulver dazugeben und ca. 1 Minute mitbraten. Gemüse, getrockneten Oregano und passierte Tomaten dazugeben, salzen, pfeffern und gründlich durchrühren. Ca. 45 Minuten köcheln lassen.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Polenta in Rauten schneiden und mit dem Ragout in eine Auflaufform schichten. Mozzarella in Stücke reißen und auf dem Auflauf verteilen. Auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen, bis der Mozzarella goldbraun geschmolzen ist.

Auflauf mit Oreganoblättern und Pfeffer bestreuen und servieren.