Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Polenta-Muffins mit Bolognese Foto: © William Meppem
60 min

Polenta-Muffins mit Bolognese

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2014

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © William Meppem

Zutaten für Personen

  • Muffins:
  • 500 ml Milch
  • 500 ml Hühnersuppe
  • 50 g Butter
  • 100 g Parmesan
  • 160 g Polenta
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Bolognese:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0,5 kleine Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Salami
  • 2 TL Thymianblätter
  • 2 TL Oreganoblätter + einige Blätter zum Garnieren
  • 120 g Faschiertes vom Schwein
  • 90 ml Rotwein
  • 250 ml passierte Tomaten
  • 50 ml Obers
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Für die Muffins Milch und Suppe bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Butter in grobe Stücke schneiden und Parmesan fein reiben. Polenta unter ständigem Rühren einrieseln lassen, aufkochen und 3 bis 4 Minuten weiterrühren, bis sie eindickt und sich vom Topf löst. Butter und 60 g Parmesan einrühren und nach Belieben salzen. Polenta in 6 Förmchen (à 200 ml) füllen, mit einem feuchten Löffel eine tiefe Mulde für die Bolognesefüllung formen und beiseitestellen.

Für die Bolognese Knoblauch und Zwiebel schälen und fein schneiden. Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und Zwiebel und Knoblauch 2 bis 3 Minuten darin anschwitzen. Salami in kleine Würfel schneiden, Thymian- und Oreganoblätter fein hacken. Salami, Thymian und Oregano zugeben und 1 bis 2 Minuten braten, bis die Salami knusprig wird. Das Faschierte zugeben, umrühren, die größeren Stücke mit einem Kochlöffel zerkleinern und 3 bis 4 Minuten anbraten. Wein zugeben und 2 bis 3 Minuten köcheln, bis dieser fast verdunstet ist. Tomaten und Obers einrühren und 4 bis 5 Minuten köcheln, bis die Bolognese eindickt. Nach Belieben salzen und pfeffern.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 190 °C Umluft) vorheizen. Die Muffins mit einem kleinen Messer aus den Formen lösen und mit der Mulde nach oben vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Etwas Bolognese in die Öffnungen füllen, mit 20 g Parmesan bestreuen und mit 1 EL Öl beträufeln. Auf mittlerer Schiene 6 bis 8 Minuten goldgelb backen.

Die Muffins auf Teller setzen, nach Belieben mit dem restlichen Olivenöl (1 EL) beträufeln, mit dem restlichen Parmesan (20 g), Oregano und Thymian bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.