Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pochierter Waller auf Krengemüse
30 min

Pochierter Waller auf Krengemüse

Frisch gekocht TV 30. November 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Wallerfilets ohne Haut (gesamt ca. 600 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/8 l Weißwein
  • Saft und geriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Pfefferkörner schwarz
  • 1/4 l Obers
  • 2 EL Dosenkren
  • 100 g Karotten (Julienne, d. h. in Streifen geschnitten)
  • 100 g Lauch (Julienne)
  • 100 g Sellerie (Julienne)
  • 4 Kartoffeln (speckig-festkochende Sorte)
  • 1 TL Kümmel

Zubereitung

Die Wallerfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Wasser mit Weißwein, Lorbeerblatt und Pfefferkörnern erhitzen. Die Wallerfilets einlegen und bei mäßiger Hitze in 5 bis 6 Minuten gar ziehen lassen. Den Fisch aus dem Fond nehmen und warm abgedeckt bereitstellen.

Den Pochierfond abseihen und etwas einkochen lassen. Mit Obers aufgießen und mit Salz, Pfeffer, Kren, Zitronensaft und Zitronenschale abschmecken. Die vorbereiteten Gemüsestreifen in die Sauce geben und bissfest dünsten.

Die Kartoffeln schälen und im mit Salz und Kümmel gewürzten Wasser weich kochen.

Vor dem Anrichten die Welsfilets in der Sauce nochmals erwärmen und mit den Kartoffeln und Kren anrichten.