Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pochierter Butter-Lachs mit Kraut-Fenchel-Salat und Gurke Foto: © William Meppem
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Pochierter Butter-Lachs mit Kraut-Fenchel-Salat und Gurke

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2016

Foto: © William Meppem

Zutaten für Personen

  • Gurke:
  • 1 kleine Salatgurke
  • 125 ml Weißweinessig
  • 2 TL Feinkristallzucker
  • Salz
  • Salat:
  • 400 g Weißkraut
  • 1 Fenchelknolle
  • 2 Jungzwiebeln
  • 2 EL Dille
  • 2 EL Petersilienblätter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Weißweinessig
  • 90 ml Olivenöl
  • 2 TL Dijonsenf
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Lachs:
  • 250 g BILLA Bergbauern Heumilch Teebutter
  • 2 Biozitronen
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 3 Thmyianstängel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 4 Lachsfilets
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Gurke der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Mit Essig, Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen und beiseitestellen.

Für den Salat das Kraut und den Fenchel putzen und jeweils den Strunk herausschneiden. Fenchelgrün fein hacken. Kraut und Fenchelknolle sehr fein hobeln. Jungzwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Kräuter fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Saft der Zitrone auspressen und mit Essig und Knoblauch ca. 1 Minute in ein verschließbares Gefäß geben, bis der Knoblauch weich wird. Öl und Senf dazugeben, salzen und pfeffern. Gefäß verschließen und schütteln, bis die Marinade gut vermischt ist.

Für den Lachs die Butter würfeln und in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. 1 Zitrone heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Zitronenschale, Wein, Thymian und Lorbeer in die Butter geben und salzen. Lachsfilets in die Pfanne geben und auf jeder Seite 2 bis 3 Minuten pochieren.

Währenddessen Kraut, Fenchel und Fenchelgrün, Jungzwiebeln und Kräuter in eine Schüssel geben, mit der Marinade vermischen und abschmecken. Restliche Zitrone in Spalten schneiden.

Lachsfilets vorsichtig aus der Pfanne heben und auf Tellern anrichten. Zwei Drittel der Pochierflüssigkeit entfernen. Zitronensaft in die restliche Flüssigkeit in der Pfanne einrühren, salzen und pfeffern.

Sauce über die Lachsfilets geben. Salat daneben anrichten und jeweils ein paar Gurkenscheiben daraufgeben. Mit Zitronenspalten servieren.