Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pochierte Eier mit Kräutersauce Foto: © Wolfgang Schardt
35 min

Pochierte Eier mit Kräutersauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 1 Biozitrone
  • 250 g Kräuter (z.B. Schnittlauch, Kresse, Kerbel, Dille, Estragon, Zitronenmelisse, Petersilie)
  • 300 g Sauerrahm
  • 150 g Joghurt
  • 1 EL scharfer Senf
  • 200 ml Tafelessig
  • 4 Eier
  • 8 Scheiben Baguette
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Für die Sauce die Zitrone heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und 2 bis 3 TL Saft auspressen. Ein paar Kräuter für die Deko beiseitelegen. Restliche Kräuter grob hacken und in den Mixer geben. Sauerrahm und Joghurt dazugeben und alles cremig pürieren. Zitronenschale und Senf unterrühren und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Abgedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.

Für die pochierten Eier 2 l Wasser und den Essig in einem Topf aufkochen. Die Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen und vorsichtig ein Ei nach dem anderen ins siedende Essigwasser gleiten lassen, dabei das stockende Eiweiß mit zwei Esslöffeln über das Eigelb ziehen. Nach 2 Minuten die Eier behutsam wenden und 1 weitere Minute ziehen lassen. Die Eier mit einem Siebschöpfer herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Sauce durchrühren und mit den Eiern anrichten. Mit Pfeffer würzen, mit den beiseitegelegten Kräutern bestreuen und mit dem Baguette servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.