Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pizzastrudel Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle
40 min

Pizzastrudel

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle

Zutaten für Strudel

  • Hefeteig:
  • 410 g glattes Mehl
  • 15 g frische Hefe
  • 1 TL Kristallzucker
  • 1 EL Salz
  • Füllung:
  • 3 Paprika (gelb, rot, orange)
  • 100 g Parmesan
  • 200 g getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 Pkg. Hofstädter Pfefferblock
  • Außerdem:
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Eidotter
  • 1 Handvoll Majoranblätter


Zubereitung

Für den Teig 400 g Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe zerbröckeln und mit etwas lauwarmem Wasser und dem Zucker in die Mulde geben. Schüssel mit einem sauberen Geschirrtuch bedecken und den Vorteig ca. 10 Minuten gehen lassen. Mit den Knethaken des Mixers 150 ml lauwarmes Wasser in den Teig einarbeiten, dabei das Wasser langsam angießen. Salz zufügen und den Teig so lange kneten, bis er homogen und elastisch ist. Den Teig erneut mit einem Geschirrtuch abdecken und ca. 60 Minuten gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Den Grill des Backrohrs vorheizen.

Währenddessen Paprika halbieren, putzen und mit den Schnittflächen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Das Backblech unter den Grill schieben, bis die Paprika nach 15 bis 20 Minuten schwarze Stellen bekommen und Blasen werfen. Das Blech aus dem Rohr nehmen und die Paprika mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken. Sobald die Paprika abgekühlt sind, die Haut mit einem kleinen Messer abziehen.

Parmesan fein würfeln. Getrocknete Tomaten, Parmesan und Olivenöl in einen Mixer geben und zu einer homogenen Paste pürieren.

Den Hefeteig mit den Händen zusammenschlagen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 25 x 30 cm) ausrollen. Rohr auf 180 ºC (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Eine Kastenform (25 x 11 cm) mit Olivenöl einfetten. Die unteren zwei Drittel des Hefeteigs mit dem Pfefferblock belegen, mit Tomatenpaste bestreichen und mit Paprikahälften belegen. Den Teig aufrollen und in die Kastenform setzen. Den Strudel erneut 20 Minuten gehen lassen. Eidotter mit etwas Wasser verquirlen. Strudel mit dem Eidotter bestreichen und 45 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Strudel aus dem Rohr nehmen, kurz abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form kippen.

Nach Belieben mit Majoran bestreuen und warm oder kalt servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.