Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pizza mit Garnelen Foto: © Monika Schürle
30 min

Pizza mit Garnelen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2014

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Monika Schürle

Zutaten für Personen

  • 250 g Mehl, universal + Mehl zum Arbeiten
  • 15 g frische Germ
  • 0,5 TL Kristallzucker
  • 9 EL BILLA Corso Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 440 g Tomatenwürfel (Dose)
  • 20 BILLA Corso Black Tiger Riesengarnelen, aufgetaut
  • 1 EL BILLA Corso Urlaubsstimmung Pizza- & Pastagewürzzubereitung
  • 200 g Cherrytomaten
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Germ in 40 ml lauwarmem Wasser auflösen und mit dem Zucker in die Mulde geben. Die Schüssel mit einem sauberen Küchentuch bedecken und den Vorteig 10 bis 15 Minuten an einem zuggeschützten warmen Ort gehen lassen.

120 ml lauwarmes Wasser langsam unter ständigem Rühren mit den Knethaken des Mixers einarbeiten. ½ TL Salz und 3 EL Olivenöl ebenfalls einarbeiten. Die Schüssel erneut mit einem sauberen Küchentuch abdecken und ca. 40 Minuten an einem zuggeschützten, warmen Ort gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.

Währenddessen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 3 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig anschwitzen. Tomatenwürfel zugeben und die Sauce leise köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Nach 20 Minuten mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit einem Stabmixer pürieren.

Den Teig mit bemehlten Händen zusammenschlagen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und in vier gleich große Portionen teilen. Die Portionen mit den Händen zu dünnen Fladen ziehen. (Da der Teig sehr klebrig ist, sollten Sie Ihre Hände mehrmals in Mehl tauchen, um die Fladen formen zu können.)

Backrohr auf 230 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Fladen nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit jeweils 3 bis 4 EL Tomatensauce bestreichen. Garnelen kalt abspülen, trocken tupfen und in einer Schüssel mit dem restlichen Olivenöl (3 EL) und der Gewürzmischung vermischen. Cherrytomaten halbieren. Garnelen und Cherrytomaten gleichmäßig auf den Fladen verteilen und ca. 20 Minuten auf unterer Schiene backen.

Die Pizzen aus dem Rohr nehmen, mit Basilikum garnieren und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.