Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pizza-Bianco mit Champignons und Kräuteröl Foto: © William Meppem
45 min

Pizza-Bianco mit Champignons und Kräuteröl

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © William Meppem

Zutaten für Stück

  • 300 g Vollkornmehl
  • 150 g Mehl universal + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 2 TL Trockengerm
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 TL Thymianblätter
  • 4 TL Oreganoblätter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Biozitrone
  • 250 g Büffelmozzarella
  • 150 g braune Champignons
  • 40 g Parmesan
  • 1 Handvoll Rucola
  • feines Meersalz


Zubereitung

Für den Teig beide Mehlsorten mit Trockengerm und 2 TL Meersalz in einer Schüssel vermischen. In der Mitte eine kleine Mulde bilden und 2 EL Olivenöl sowie 250 ml lauwarmes Wasser hineingießen. Zu einem weichen, glatten Teig verrühren (falls notwendig, noch etwas Wasser dazugeben). Auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen und 4 bis 5 Minuten kneten, bis der Teig zurückfedert, wenn man ihn andrückt. Mit etwas Olivenöl beträufeln und in eine Schüssel geben. Mit Frischhaltefolie abdecken und 60 bis 90 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt.

Währenddessen das Backrohr auf 240 °C (Umluft) vorheizen. Je 1 TL Thymian und Oregano fein hacken. Knoblauch schälen und fein reiben. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, 1 TL Schale fein abreiben und 1 EL Saft auspressen. Restliches Olivenöl (ca. 1 ½ EL), gehackte Kräuter, Knoblauch, Zitronensaft und -schale in einer Schüssel vermischen und salzen. Mozzarella gut abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Parmesan fein reiben.

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und im Rohr erwärmen. Teig achteln. Jede Teigportion zu einem Pizzaboden (10 cm ø) ausrollen und je 4 Böden auf den Blechen verteilen. Jeden Boden mit etwas Kräuteröl beträufeln und mit je einem Achtel der Champignons, des Mozzarellas und des Parmesans belegen. Mit Kräuteröl beträufeln. 10 bis 12 Minuten goldbraun backen, nach der Hälfte der Backzeit die Bleche tauschen.

Pizzen mit Rucola, restlichem Thymian und Oregano (je 3 TL) garnieren, mit Kräuteröl beträufeln und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.