Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pipe Rigate mit Roten Rüben, Kren und Schnittlauch Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann
20 min

Pipe Rigate mit Roten Rüben, Kren und Schnittlauch

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2011

Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g Pipe Rigate
  • 600 g rote Rüben (vorgekocht)
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • 4 EL Weißweinessig
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 30 g Kren, grob gehobelt
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

In einem großen Topf Wasser mit einem Esslöffel Salz zum Kochen bringen. Die Pipe Rigate darin nach Packungsangabe al dente kochen.

Inzwischen rote Rüben in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden und alles beiseitestellen.

In einem Topf Olivenöl erhitzen und darin die Schalotten- und Knoblauchwürfel bei mittlerer Hitze anschwitzen. Nach einer Minute die roten Rüben zufügen, Gemüsesuppe und Weißweinessig ebenfalls dazugießen und alles 5 Minuten kochen lassen.

Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.

Die gekochten Nudeln abgießen, zu den roten Rüben geben, eine Minute zusammen köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alles in eine Schüssel füllen, mit Kren und dem Schnittlauch bestreuen und sofort servieren.