Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pilz-Getreide-Pfanne Foto: © Wolfgang Schardt
25 min

Pilz-Getreide-Pfanne

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2011

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten

  • Zutaten für 4 Personen:
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2¿3 Knoblauchzehen
  • 500 g Zucchini
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 EL Majoranblätter
  • 400 g Austernpilze
  • 400 g Getreidemischung (Basmati, Hafer, Linsen)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1¿2 TL Cayennepfeffer
  • 4 EL Sauerrahm
  • Salz

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch hacken. Zucchini waschen und in ca. 1 1/2 cm große Stücke schneiden. Petersilie und Majoran waschen und die Blätter hacken. Die Pilze putzen und etwas kleiner schneiden. Die Getreidemischung nach Packungsangabe in Salzwasser kochen.

Inzwischen das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zucchini darin rundherum ca. 2 Minuten anbraten. Pilze, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und weitere 2 bis 3 Minuten kräftig anbraten. Kräuter untermischen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Die Getreidemischung auf ein Sieb abgießen, abtropfen lassen, ebenfalls untermischen und alles unter Rühren ca. 2 Minuten erhitzen.

Die Pilz-Getreide-Pfanne auf Teller verteilen, jeweils Sauerrahm daraufgeben, mit etwas Cayennepfeffer würzen und servieren.