Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pilaf mit Lachsfilets und Dilljoghurt Foto: © Ben Dearnley
65 min

Pilaf mit Lachsfilets und Dilljoghurt

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2011

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Pilaf:
  • 1 l Hühnersuppe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 2 Biozitronen
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Butter
  • 400 g Basmatireis
  • 4 Lachsfilets, aufgetaut
  • je 1 Handvoll Minze- und Petersilienblätter
  • 1 Handvoll Dillfähnchen
  • 200 g TK-Erbsen, aufgetaut
  • 60 g Mandelkerne
  • Salz
  • Dilljoghurt:
  • 1 Zitrone
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 2 EL Dillfähnchen
  • 200 g Naturjoghurt
  • Salz

Zubereitung

Suppe über mittlerer Hitze aufkochen. In der Zwischenzeit Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Zitronen waschen, trocknen, die Schale einer Zitrone fein reiben und den Saft beider Zitronen auspressen und zur Seite stellen.

Öl und die Hälfte der Butter in einer Kasserolle oder einer großen, tiefen Pfanne erhitzen. Knoblauch, Zwiebel und die Hälfte der Zitronenschale beigeben und 4 bis 5 Minuten anschwitzen. Inzwischen Reis unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen. Reis in die Pfanne geben und umrühren, bis der Reis mit dem Öl bedeckt ist. Die heiße Suppe beigeben, nach Belieben salzen, aufkochen und gelegentlich umrühren. Den Deckel auf die Pfanne geben und nach dem Aufkochen 12 Minuten auf niedriger Hitze kochen. Die Lachsfilets für die letzten 5 Minuten in einer einzelnen Lage auf den Reis legen und zugedeckt weiterkochen. Vom Herd nehmen und zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen.

Die Lachsfilets entfernen und zur Seite stellen. Kräuter waschen und hacken. Erbsen, Kräuter und die Hälfte des Zitronensafts beigeben und durchrühren. Nach Geschmack salzen.

In der Zwischenzeit die restliche Butter (25 g) in einem kleinen Topf schmelzen, die Mandeln grob hacken, beigeben und 1 bis 2 Minuten anrösten, bis sie braun werden. Vom Herd nehmen und restlichen Zitronensaft und -schale einrühren (Vorsicht, es kann dabei spritzen).

Für das Dilljoghurt den Saft aus der Zitrone pressen, Knoblauch schälen und fein hacken. Dille waschen und fein hacken. Alle Zutaten mit dem Joghurt gut verrühren und nach Geschmack salzen.

Die Mandel-Buttermischung über den Reis und die Lachsfilets löffeln und mit dem Dilljoghurt servieren.