Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pikanter Gugelhupf mit Schinken und Käse Foto: © Wolfgang Schardt
40 min
Schwierigkeit 2 von 3

Pikanter Gugelhupf mit Schinken und Käse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2016

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Gugelhupf (ca. 12 Stück)

  • 250 ml Ja! Natürlich Bio-Heumilch
  • 1 TL Ja! Natürlich Bio-Rohrohrzucker
  • 1 Würfel Ja! Natürlich Bio-Germ
  • 500 g Ja! Natürlich Bio-Dinkelmehl + Mehl für die Form
  • 200 g weiche Ja! Natürlich Bio-Butter + Butter für die Form
  • 2 Ja! Natürlich Bio-Eier
  • 2 Ja! Natürlich Bio-Eidotter
  • 150 g Ja! Natürlich Getrockente Bio-Paradeiser
  • 150 g Ja! Natürlich Bio-Rohschinken
  • 125 g Ja! Natürlich Bio-Emmentaler
  • 1 gehäufter EL Ja! Natürlich Bio-Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Ja! Natürlich Bio-6-Kräuter-Mischung
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Milch mit Zucker lauwarm erwärmen, Germ hineinbröseln und auflösen. 400 g Mehl in eine Rührschüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Germmischung in die Mulde geben und mit etwas Mehl vom Rand bestäuben. Abgedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.

Butter mit 1 TL Salz und ¼ TL Pfeffer mit dem Mixer cremig rühren. Eier, Dotter und restliches Mehl (100 g) unterrühren. Zum gegangenen Vorteig geben und mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten, weichen Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen, bis der Teig das doppelte Volumen erreicht hat.

Paradeiser und Schinken fein schneiden, Käse fein würfeln. Eine Gugelhupfform (1,5 l) einfetten und mit Mehl ausstreuen. Sonnenblumenkerne auf dem Boden der Form verteilen. Teig mit einem Kochlöffel kurz kräftig durchschlagen. Paradeiser, Schinken, Käse und Kräuter gleichmäßig unterkneten. Teig in die Form füllen und abgedeckt 15 Minuten gehen lassen.

Backrohr auf 220 °C (Ober-/Unterhitze, 200 °C Umluft) vorheizen. Gugelhupf auf unterer Schiene 10 Minuten backen, dann die Temperatur auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) reduzieren und weitere 25 bis 30 Minuten goldbraun backen. Aus dem Rohr nehmen und den Gugelhupf 10 Minuten abkühlen lassen. Auf ein Kuchengitter stürzen und ca. 30 Minuten vollständig auskühlen lassen.

Den Gugelhupf in Stücke schneiden, anrichten und mit den Aufstrichen servieren.