Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pikanter Bio-Gemüse-Buchweizen-Blechkuchen Foto: © Janne Peters
60 min
Schwierigkeit 2 von 3

Pikanter Bio-Gemüse-Buchweizen-Blechkuchen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2022

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Kuchen

  • KUCHEN
  • 450 g Bio-Buchweizenmehl + Mehl zum Bestreuen
  • 2 TL glutenfreies Bio-Backpulver (z. B. BILLA Bio-Backpulver)
  • 0,5 TL Natron
  • 80 ml Bio-Olivenöl
  • 2 Bio-Zucchini
  • 1 roter Bio-Paprika
  • 1 gelber Bio-Paprika
  • 1 grüner Bio-Paprika
  • 5 Bio-Schalotten
  • 2 Bio-Knoblauchzehen
  • 30 ml Bio-Rapsöl
  • 2 Bio-Tomaten
  • 3 Bio-Rosmarinzweige
  • 1 EL Bio-Petersilienblätter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
  • ZWIEBELMARMELADE
  • 2 gelbe Bio-Zwiebeln
  • 60 g Bio-Ingwer
  • 70 g Bio-Feinkristallzucker
  • 125 g Bio-Heidelbeeren
  • 3 EL Bio-Apfelessig
  • Salz
  • KNOBLAUCHDIP
  • 2 Bio-Knoblauchzehen
  • 4 Bio-Minzzweige
  • 300 g Bio-Sauerrahm
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für den Kuchen Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Buchweizenmehl, Backpulver, Natron, 200 ml kaltes Wasser, Olivenöl und 1 TL Salz in einer Rührschüssel mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig verkneten. Teig mit Mehl bestreuen und auf einem Bogen Backpapier auf 32 cm x 24 cm auswalken. Auf ein ähnlich großes Blech ziehen und den Rand ca. 5 mm hochdrücken.

Zucchini putzen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Paprika mit einem Sparschäler schälen, das Fruchtfleisch vom Kerngehäuse schneiden und in Stücke schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen. Schalotten halbieren, Knoblauch grob hacken. Rapsöl in einer großen Pfanne hoch erhitzen. Zucchini, Paprika und Schalotten nacheinander jeweils 1 Minute anbraten und auf dem Teig verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Knoblauch bestreuen. Tomaten in 5 mm dicke Scheiben schneiden und auf dem Bratgemüse verteilen. Rosmarinnadeln abzupfen, grob hacken und auf das Gemüse streuen. Kuchen ca. 45 Minuten auf unterster Schiene backen.

Währenddessen für die Marmelade Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Zwiebeln, Ingwer, Zucker, Heidelbeeren, Essig und 1 Prise Salz in einem Topf unter Rühren ca. 3 Minuten bei großer Hitze stark kochen lassen. Vom Herd nehmen und ca. 15 Minuten abkühlen lassen.

Währenddessen für den Knoblauchdip Knoblauch schälen und grob hacken. Minzblätter abzupfen, einige beiseitelegen. Restliche Minze fein hacken. Knoblauch und Minze mit dem Sauerrahm verrühren, mit 1 Prise Salz und Pfeffer würzen und in einem Schälchen anrichten.

Petersilie hacken. Marmelade in einem Schälchen anrichten.

Gemüsekuchen mit Petersilie bestreuen und mit der Marmelade und dem Knoblauchrahm servieren.