Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pikante Putenbrust mit Pak Choi und Couscous
25 min

Pikante Putenbrust mit Pak Choi und Couscous

Frisch gekocht TV 14. April 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Putensteaks à 150 g
  • 10 g Ingwer (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 rote Chilischote
  • 2 TL brauner Zucker
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Limettensaft
  • 4 Stück Pak Choi
  • Öl und Butter
  • Für den Couscous:
  • 200 ml Wasser
  • 80 g Couscous
  • 1 halber roter Paprika (in feine Würfel geschnitten)
  • 1 EL schwarze Oliven (gehackt)
  • 60 g Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zehe Knoblauch (geschält)

Zubereitung

Für den Couscous das Wasser aufkochen. Knoblauchzehe zugeben und den Couscous einrieseln lassen. Von der Hitze nehmen und zugedeckt ca. 10 Minuten ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer, geschnittenen Paprikawürfel, Oliven und Parmesan abschmecken. Die Putensteaks mit Salz und Pfeffer würzen und in Butte relativ scharf anbraten. Unter mehrmaligem Wenden ca. 6 Minuten garen.

Währenddessen für eine Marinade Ingwer, Knoblauch, gehackte Chili mit Zucker, Sojasauce, Limettensaft und 2 EL Öl verrühren. Die fast fertigen Putensteaks damit einstreichen und bei geringer Hitze 1 bis 2 Minuten garen. Den Pak Choi in etwas Salzwasser blanchieren und anschließend halbieren. Etwas braunen Zucker karamellisieren, Butter zugeben, den Pak Choi darin schwenken und mit der Marinade beträufeln.

Die fertigen Putensteaks mit dem Couscous und mit dem Pak Choi anrichten.