Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pikante Gemüseterrine
40 min

Pikante Gemüseterrine

Frisch gekocht Magazin 01. März 2006

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Terrinenform mit 700 g Inhalt
  • 3 vollreife Fleischtomaten
  • 1 Zucchini
  • 1 Melanzani
  • 1 roter und ein gelber Paprika
  • 6 Blatt Gelatine
  • 1/2 l Tomatensaft
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Weiters:
  • 1 Jungzwiebel, in feine Streifen geschnitten und in kaltem Wasser eingeweicht
  • 10 g Parmesan
  • Thymian zum Garnieren
  • 2 EL Olivenöl zum Anbraten


Zubereitung

Strunk von den Tomaten entfernen, Haut einschneiden, kurz heiß überkochen, im Eiswasser abschrecken, schälen, der Höhe nach vierteln. Tomaten entkernen, Tomatenscheiben auf ein Tuch legen.

Zucchini und Melanzani in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden, leicht einsalzen, 5 Minuten beiseite stellen und abtropfen lassen. Paprika vierteln, Kerngehäuse entfernen. Zucchini, Melanzani und Paprika in etwas Olivenöl anbraten, auskühlen lassen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und mit Tomatensaft erwärmen. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und etwas Knoblauch würzen, mit dem restlichen Tomatensaft vermischen.

Die Terrinenform (Kastenform) mit Klarsichtfolie auslegen. Die Tomatenscheiben abwechselnd mit Zucchini, Melanzani und den beiden Paprikascheiben in die Terrinenform einlegen und jede Lage mit Tomatensaft bestreichen. 24 Stunden im Kühlschrank kalt stellen und durchziehen lassen.

Die gestürzte Terrine schneiden. Mit Parmesan, Thymian und Jungzwiebelstreifen anrichten. Mit Olivenöl beträufeln, servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.