Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pikante Folienforelle
90 min

Pikante Folienforelle

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 rote Pfefferoni (Piri Piri)
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Rosmarin
  • 9 EL Olivenöl
  • Saft und geriebene Schale von 2 Zitronen
  • 2 Forellen
  • Meersalz
  • 300 g Cocktailtomaten
  • 4 grüne Oliven, entkernt und halbiert
  • 2 Jungzwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 1 Bund Basilikum
  • Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

Knoblauch schälen und durch die Presse drücken, Pfefferoni putzen, waschen, entkernen und fein hacken. Knoblauch, Pfefferoni und Kräuter mit 5 EL Olivenöl, Zitronensaft und Zitronenschale vermischen.

Die Forellen trockentupfen, Kräuter mit Meersalz und 2 EL Olivenöl im Mörser zerstoßen und die Fische innen wie außen mit der Kräutermarinade bestreichen. Etwa 1 Stunde ziehen lassen.

Cocktailtomaten waschen und halbieren. Die Jungzwiebeln in Ringe schneiden und in 2 EL Öl glasig dünsten. Oliven und Pfefferoni kurz mitdünsten. Basilikum waschen, trockenschleudern und kleinschneiden. Mit dem Gemüse vermischen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Forellen ausnehmen, waschen, außen und innen salzen und pfeffern, mit Gemüse füllen und mit dem restlichen Gemüse auf ein großes Stück Alufolie geben. Die Marinade darüber verteilen und die Folie verschließen. Forelle auf dem nicht zu heißen Grill etwa 25 Minuten garen, dabei ab und zu wenden.