Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pikante Fleischbällchen mit Dip
45 min

Pikante Fleischbällchen mit Dip

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 250 g Basmatireis
  • Fleischbällchen:
  • 500 g gemischtes Faschiertes
  • 100 g Obers
  • 3-4 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Maiskörner (Dose), gehackt
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • 2 EL rote Paprika, fein gehackt
  • 2 EL Sesam
  • 1 EL Ingwer, fein gehackt
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Austernsauce
  • 1 Msp. Peperino oder Pfefferoni, fein gehackt
  • Salz
  • 500 ml Pflanzenöl zum Backen
  • Dip:
  • 1 Jungzwiebel
  • 1 TL Ingwer, fein gehackt
  • 1/2 Schote Peperino oder Pfefferoni, fein gehackt
  • 80 g Sojasauce


Zubereitung

Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten.

Für die Fleischbällchen alle Zutaten (ausgenommen Pflanzenöl) vermischen (je 1 TL Austern- und Sojasauce beiseitestellen). Anschließend ca. 3 cm große Bällchen formen. In einem Topf das Öl erhitzen und die Bällchen darin herausbacken. Am besten zuerst ein Probebällchen machen. Wenn die Bällchen zu fest sind, noch etwas Obers beigeben, sollten sie zu weich sein, etwas Bröseln beifügen. Die Bällchen vor dem Servieren in einer Mischung aus 1 TL Austernsauce, 1 TL Sojasauce und 2 TL Wasser marinieren.

Für den Dip die Jungzwiebel in feine Streifen schneiden und mit den übrigen Zutaten vermischen. Mit dem Reis zu den Bällchen servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.