Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pfirsiche und Marillen mit Himbeer-Topfen-Eis und Baiser Foto: © Wolfgang Schardt
Schwierigkeit 1 von 3

Pfirsiche und Marillen mit Himbeer-Topfen-Eis und Baiser

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2013

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • Eis und Früchte:
  • 200 g Himbeeren
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 sehr frisches Eidotter
  • 40 g Staubzucker
  • 125 g Topfen
  • 75 ml Obers
  • Saft einer Zitrone
  • 1,5 EL Feinkristallzucker
  • 2 Nektarinen oder Pfirsiche
  • 2 große Marillen
  • Baiser:
  • 4 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 3 TL Zitronensaft
  • 175 g Feinkristallzucker
  • Außerdem:
  • 2 EL Pistazienkerne
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Creme die Himbeeren pürieren, durch ein Sieb streichen und mit Zitronensaft verrühren. Eidotter und Staubzucker cremig-dicklich aufschlagen, Topfen und Fruchtpüree unterrühren. Obers steif schlagen, unterziehen und mit Frischhaltefolie bedeckt ca. 4 Stunden gefrieren.

Zitronensaft und Zucker unter Rühren in einem Topf sirupartig einkochen. Früchte schälen (oder nach Belieben kurz mit kochendem Wasser überbrühen und die Schale abziehen), halbieren und entsteinen. Die Hälften mit den Wölbungen nach unten in eine Gratinform setzen und mit dem Zitronensirup beträufeln.

Für den Baiser Eiklar und Salz steif schlagen und den Zitronensaft dabei einträufeln lassen. Nach und nach den Zucker einrieseln lassen, alles zu einem sehr steifen Baiser aufschlagen und in einen großen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.

Grill des Backrohrs vorheizen. Himbeer-Topfenmasse in Kugeln auf den Pfirsichen verteilen. Sofort rundum üppig mit Baiser bespritzen und unter dem heißen Grill kurz goldbraun gratinieren. Währenddessen die Pistazien mit Wasser vom Salz befreien und fein hacken.

Die Pfirsiche aus dem Rohr nehmen, mit den Pistazien bestreuen und sofort servieren.