Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pfeffergarnelen mit Lauchnudeln
20 min

Pfeffergarnelen mit Lauchnudeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 23. April 2004

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 450 g Garnelen (tiefgekühlt)
  • 1 EL Pfeffer (grob geschrotet)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Chilisauce od. Sambal Oelek
  • 1 Messerspitze Zitronenschale
  • 450 g Tagliatelle (schmale Bandnudeln)
  • 500 g Lauch
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Öl
  • 20 g Butter zum Braten

Zubereitung

Aufgetaute Garnelen aus den Schalen lösen und in Pfeffer, Olivenöl, Chilisauce und Zitronenschale kurz marinieren lassen.

Nudeln bissfest kochen. Lauch der Länge nach halbieren und in Streifen schneiden. Geschälten Knoblauch grob hacken.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Lauch kurz anrösten. Knoblauch und Petersilie kurz mitbraten, salzen und pfeffern. Hitze reduzieren, alles im eigenen Saft 2-3 Min. schmurgeln lassen.

Tagliatelle abseihen, gut abtropfen lassen, in eine Schüssel füllen, Lauch dazugeben, gut vermengen und eventuell nochmals nachwürzen - zugedeckt kurz durchziehen lassen.

In der Zwischenzeit Öl in einer Pfanne erhitzen, Butter zufügen und Garnelen darin auf beiden Seiten 1-2 Minuten braten.

Lauchnudeln und Garnelen samt Bratensaft darauf anrichten.