Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pfeffer-Fettuccine mit Ricotta-Pilzsauce Foto: © Ben Dearnley
80 min

Pfeffer-Fettuccine mit Ricotta-Pilzsauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2017

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • 400 g Mehl + Mehl zum Bestreuen
  • 1,5 EL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 4,5 Eier
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Champignons
  • 5 TL Thymianblätter
  • 5 EL Olivenöl
  • 30 g Butter
  • 50 g Parmesan
  • 0,5 Handvoll Petersilienblätter
  • 80 g Ricotta
  • Salz
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Mehl, 1 EL gemahlenen Pfeffer und 2 TL Salz in einer Schüssel vermischen und in der Mitte eine Mulde bilden. Eier verquirlen und circa drei Viertel davon in die Mulde geben. Mit einer Gabel ins Mehl einarbeiten, bis ein homogener Teig entsteht (falls notwendig, die restlichen verquirlten Eier einarbeiten). Auf einer bemehlten Arbeitsfläche 6 bis 7 Minuten zu einem weichen, elastischen Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 60 Minuten rasten lassen.

Teig vierteln und das erste Stück in einer Nudelmaschine nach Gebrauchsanleitung zu einem 3 mm dicken Teig ausrollen. Mit dem Fettuccine-Aufsatz in Nudeln schneiden. Mit Mehl bestreuen und auf ein Blech legen. Aus dem restlichen Teig weitere Nudeln ebenso herstellen.

Knoblauch schälen und fein hacken. Pilze putzen und in dicke Scheiben schneiden. 3 TL Thymian grob hacken. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin ca. 30 Sekunden anschwitzen. Pilze mit gehacktem Thymian dazugeben und 2 bis 3 Minuten weich braten. Mit Salz und restlichem Pfeffer (1/2 EL) abschmecken. Parmesan reiben. Petersilie hacken.

Salzwasser in einem großen Topf aufkochen und die Nudeln darin 2 bis 3 Minuten gar kochen. Abseihen und unter die Pilzsauce mischen. Ricotta, Parmesan (bis auf 2 EL) und Petersilie untermischen.

Nudeln anrichten, mit Parmesan und restlichem Thymian (2 TL) bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.