Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pfannenpizza Foto: © Kevin Ilse
50 min
Schwierigkeit 1 von 3

Pfannenpizza

BILLA-Rezepte 08. Februar 2022

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Personen

  • 500 g Ja! Natürlich Pasta- und Pizzamehl, zzgl. etwas Mehl zum Verarbeiten
  • 10 g Ja! Natürlich Bio Germ
  • 330 g Wasser
  • 3 EL BILLA Bio Olivenöl
  • 1 Dose BILLA Bio gehackte Tomaten mit Kräutern oder
  • 1 Dose BILLA Bio Pizzasauce
  • 200 g BILLA Bio Toast-Schinken
  • 80 g BILLA Bio Parmesan
  • 1 Handvoll Ja! Natürlich Bio Rucola
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für den Teig Mehl, Germ, 1 TL Salz und 330 g Wasser mit den Knethaken eines Handmixers für 10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen, in eine saubere Schüssel setzen und mit einem befeuchteten Geschirrtuch bedeckt mind. 3 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Den Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen. Mit einer Teigkarte oder einem Messer in vier gleich große Stücke teilen. Ein Stück mit den Händen von der Mitte nach außen flach zu einer Pizza drücken, sodass ein dickerer Rand entsteht. Die restlichen Teigstücke währenddessen auf der Arbeitsfläche mit dem Geschirrtuch abdecken.

Eine Pfanne (ca. 26 cm Durchmesser) auf dem Herd bei mittlerer Flamme erhitzen. Mit Olivenöl bepinseln und den geformten Pizzateig hineinsetzen. Ein Viertel der gehackten Tomaten darauf verteilen und salzen.

Ein paar Schinkenblätter daraufsetzen und Pizza für ca. 8 Minuten in der Pfanne backen.

Pizza mit Hilfe eines Pfannenwenders aus der Pfanne auf einen Teller heben. Mit einem Sparschäler Parmesan-Späne darüberhobeln und mit Rucola und Pfeffer garnieren.

Mit den restlichen Zutaten auf diese Weise drei weitere Pizzen backen.

Tipp: Wer den Teig am Vortag vorbereiten möchte, lässt ihn über Nacht in einem luftdicht verschließbaren Behälter im Kühlschrank gehen.