Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Petersiliencremesuppe mit Debreziner, Zwiebelringen und Paprikaöl Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle
30 min

Petersiliencremesuppe mit Debreziner, Zwiebelringen und Paprikaöl

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle

Zutaten für Personen

  • 4 Handvoll Ja! Natürlich Petersilie
  • 500 ml warme Gemüsesuppe
  • 3 Ja! Natürlich gelbe Zwiebel
  • 1 Ja! Natürlich Knoblauchzehe
  • 50 g Ja! Natürlich Almbutter
  • 1 EL Ja! Natürlich Mehl, universal
  • 100 ml Ja! Natürlich Weißwein
  • 400 g Ja! Natürlich Obers
  • 0,5 l Ja! Natürlich Sonnenblumenöl
  • 2 Ja! Natürlich Debreziner
  • 75 ml Ja! Natürlich Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Für die Suppe die Petersilie klein schneiden (einige Blätter für die Garnitur beiseitelegen), mit 100 ml Suppe fein pürieren und beiseitestellen. 1 Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 20 g Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch zugeben und andünsten, mit Mehl bestäuben und mit Wein ablöschen. Restliche Suppe (400 ml) und Obers zugießen, um ein Drittel einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Restliche Zwiebel schälen, in sehr feine Ringe schneiden und auf Küchenpapier trocknen lassen. Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin unter gelegentlichem Umrühren langsam goldgelb frittieren. Beiseitegelegte Petersilie ebenfalls kurz frittieren, anschließend beides auf Küchenpapier abtropfen lassen und salzen.

Debreziner in Scheiben schneiden. Olivenöl mit Paprikapulver mischen und durch ein Teesieb gießen. In einer Pfanne erhitzen und Wurstscheiben darin von beiden Seiten braten.

Restliche Butter (30 g) und die pürierte Petersilienmischung zur Suppe geben, fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Suppe in vier vorgewärmte Schalen geben, Debrezinerscheiben und Zwiebelringe darauf verteilen und etwas Paprikaöl aus der Pfanne darüberträufeln. Mit der frittierten Petersilie bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.