Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Penne mit Entenbrust und Rucola
35 min

Penne mit Entenbrust und Rucola

Frisch gekocht TV 21. Juni 2010

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 gelbe Paprika
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 g Zwiebeln
  • 100 g Bauchspeck
  • Olivenöl
  • 600 ml passierte Tomaten
  • 1 Chili-Schote
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 2 Entenbrüste à 350 g
  • Rosmarin
  • 360 g Penne
  • 100 g Rucola
  • 1 Zitrone
  • 2 TL Meersalz
  • 100 ml Gemüsefond
  • 80 g geriebener Parmesan

Zubereitung

Die Paprika vierteln, putzen, mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen und im Rohr unter dem Grill rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Die Paprika aus dem Rohr nehmen, schälen und in grobe Stücke schneiden.

Knoblauch, Zwiebel sowie den Speck fein würfeln und mit der Chili-Schote in Olivenöl leicht anschwitzen. Mit den passierten Tomaten und Gemüsefond aufgießen. 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, danach mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Die Haut der Entenbrüste kreuzförmig einschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne, auf der Hautseite langsam anbraten, bis sich das Fett ausgebraten hat. Danach umdrehen und im Rohr bei 160 °C 8 bis 10 Minuten garen. Die Entenbrüste aus dem Rohr nehmen und rasten lassen.

Die Penne in reichlich Salzwasser al dente kochen, danach in ein Sieb abgießen.

Den Rucola waschen und trocken schleudern. Die Schale der Zitrone fein abreiben, mit dem groben Meersalz vermischen. Die gekochten Penne mit der Sauce und dem Paprika und zum Schluss mit dem Rucola vermischen. Alles in Pastateller anrichten und die in Scheiben geschnittene Entenbrust darauf legen, mit Parmesanspänen sowie dem Meersalz bestreuen.