Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Patatas Bravas mit Paprikasalsa Foto: © Thorsten Suedfels
75 min
Schwierigkeit 1 von 3

Patatas Bravas mit Paprikasalsa

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2020

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • 4 rote Da komm' ich her! Paprika
  • 1,5 kg Clever vorwiegend festkochende Erdäpfel
  • 3 EL Clever raffiniertes Olivenöl
  • 340 g Ja! Natürlich Bio-Feta mit Kräutern
  • 90 g Alnatura Kalamata-Oliven (Glas, Abtropfgewicht)
  • 2 Billa Pfefferoni (Glas)
  • 1 EL Clever Blütenhonig
  • 3 EL Clever natives Olivenöl extra
  • 4 Handvoll Petersilienblätter
  • Salz, Clever gemahlener schwarzer Pfeffer
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 250 °C mit Grillfunktion vorheizen. Paprika halbieren, Stiele und Kerne entfernen und die Paprikahälften mit der Haut nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Auf zweiter Schiene von oben 15 bis 20 Minuten rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft.

Währenddessen Erdäpfel schälen und vierteln. Mit raffiniertem Öl, Salz und Pfeffer vermischen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Feta grob zerbröckeln.

Paprika aus dem Rohr nehmen und die Temperatur auf 220 °C (Ober-/Unterhitze, ohne Grillfunktion) reduzieren. Paprika mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und abkühlen lassen. Erdäpfel auf zweiter Schiene von unten ca. 35 Minuten backen, bis sie goldbraun und gar sind. Nach ca. 20 Minuten Knoblauch, Feta und Oliven über die Erdäpfel streuen.

Währenddessen die Haut der Paprika mit einem kleinen Messer abziehen und das Fruchtfleisch grob hacken. Pfefferoni entstielen. Restliche Knoblauchzehe schälen und grob hacken. Paprika mit Pfefferoni, Knoblauch, Honig und nativem Öl in einem Rührbecher mit dem Stabmixer glatt pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie grob hacken.

Die Erdäpfelmischung anrichten, mit Petersilie bestreuen und mit Paprikasalsa servieren.